Dienstag, 12. Dezember 2017

Weihnachtswichteln'17 #7


Einen angenehmen Morgen :)

Ich bin echt früh dran. Aber bisher bin ich noch nicht müde. Also kann ich euch diesen Beitrag direkt machen. Und da ich noch wach bin habe ich natürlich mein Paket mit der Nummer 12 betastet und geöffnet. Doch seht selbst:


Einen Moment habe ich nachgedacht was den in dem Paket ist. Abtasten hat nicht viel gebracht. Zumindest bekam ich keine Idee. Dann habe ich den kleinen Umschlag auf dem rechten Bild geöffnet und ganz große Augen bekommen.
Sehr schnell ist das Papier entfernt worden und dann *hust* ja dann hab ich mich wieder gefreut wie ein kleines Kind :)
Ich LIEBE diese Schokoringe. Für mich hängen einige Kindheitserinnerungen an dieser Süßigkeit *__*
Wichtelmama wenn das so weiter geht nehme ich jede Menge zu, alleine beim anschauen ^^'''
Den bisher war ich noch an keiner Süßigkeit :) auch wenn es sehr schwer fällt *kicher*
DANKE!!!

So und nun bin ich natürlich wieder gespannter als gestern... und muss noch fast 24 Stunden warten. *schwer seufze*
Aber ich freue mich schon drauf :)

Schlaft gut zusammen und genießt nachher den Tag

Flocke ;)

Gemeinsam lesen #63



Gute Morgen zusammen :)

Dieses Mal bin ich richtig fix ^^ Kommt halt davon wenn man nicht schlafen kann. Keine Ahnung woran es liegt, doch da habe ich mir gedacht: Dann kann ich auch meine Beiträge für heute machen :) Hier sind die Fragen.


1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
Das ist eins davon. Ich bin auf Seite 33.



2. Wie lautet der erste Satz auf deiner Seite?
Bevor ich selbst eine Tochter hatte, ahnte ich nicht, was in Kindern alles steckt.


3. Was möchtest du unbedingt zu deinem aktuellen Buch sagen?
Zum einen steht das Buch eigentlich nicht auf meiner Leseliste *hust*
Aber: ich habe es mir aus der Bibliothek ausgeliehen, weil ich mal wieder was zum Thema schreiben lesen wollte und ich bin überrascht wie gut es sich lesen lässt. Wenn es dabei bleibt werde ich mir diesen Teil und auch den zweiten, der hier noch wartet, kaufen um sie hier stehen zu haben. Den zwischendurch lese ich sehr gerne etwas zu diesem Thema :)
Wer sich also selbst damit befasst: Lest hier ruhig mal rein. Ihr werdet es nicht bereuen ^^

4. Zu welchem Buch hast du deine erste Rezension geschrieben? 

Oh das weiß ich noch :) Meine erste richtige Rezension habe ich zu 'Mein Herz wird dich finden' von Jessi Kirby. Kurz davor hatte ich meinen Blog eröffnet. Das war letztes Jahr im Februar. Also vor fast zwei Jahren :)
Verrückt wie schnell die Zeit vergeht, aber ich denke gerne an die Rezension zurück ^^

Und da es noch so früh ist *schmunzel*
schlaft gut

Flocke ;)

Montag, 11. Dezember 2017

Montagsfrage # 39



Hallo und eine ruhige Nacht :)

Noch ist es Montag und darum gibt es heute natürlich wieder eine Frage mit Antwort von mir. Hattet ihr auch so einen bescheidenen Vormittag? Doch entspannt auf dem Sofa konnte ich den Tag zumindest mit einer guten DVD abschließen die meine Laune wieder ganz nach oben gebracht hat.
Hier meine Antwort zur dieswöchigen Frage:

Falls du dir ein Jahresziel gesetzt hast, wie viele Bücher hast du davon bereits geschafft?

Nein ich habe mir kein Ziel gesetzt. Zwar habe ich eine ähnliche Höhe wie letztes Jahr ins Auge gepeilt. Aber das war nur eine wage Idee. Kein wollen.
Lesen ist ein Hobby von mir, fast sogar das mit dem ich die meiste Zeit verbringe. Es macht mir Spaß und es gibt tatsächlich immer mal Tage an denen ich nicht lese. Kommt selten vor, aber die gibt es.
Dafür habe ich andere Tage wo ich auch gerne mal zwei oder drei Bücher lese weil ich mir nichts anderes vornehme.
Letztes Jahr habe ich 210 Bücher gelesen. Dieses Jahr sind es bisher 155(ohne den Dezember mitgerechnet). Ich finde das sind immer noch eine Menge :) Und dafür das ich seit Anfang des Jahres wieder einen Freund habe mit dem ich viel zeit verbringe kann ich mich nun wirklich nicht beschweren. Gott sei dank liest er ebenfalls gerne und lacht jedes Mal wenn er mich mit einem Buch sieht. Meist legt er sich daneben und liest selbst in einem.
Und ganz ehrlich? Was will ich mehr?

Also ich bin was das angeht vollkommen zufrieden und werde mich am Ende über die ganze Zahl freuen. Und wie ist das bei euch so?

Schlaft gut

Flocke ;)

Weihnachtswichteln'17 #6


Eine angenehme Montag Nacht :)

Und auch heute schaffe ich es noch euch die Bilder von meinem Päckchen zu zeigen.
Ich war etwas verwirrt. Warum? das zeige ich euch jetzt :)


Ihr seht das Paket. Mein erster Gedanke war ein: Hast du eine CD auf deiner Wunschliste gehabt? Nein... aber es hat das Format dafür, allerdings ist es nicht hart genug. Hmm...
Ehe ich den Hinweis auf dem rechten Bild geöffnet hab ist zumindest das Papier gelöst worden. Ohne rein zusehen habe ich versucht heraus zu bekommen was sich darin befindet. Fehlanzeige.
Dann habe ich mir den Hinweis angeguckt und das Papier abgemacht.
Und was soll ich sagen: Ich war begeistert :)
Ein kleines, praktisches Malbuch das in jede Tasche passt ^^ Ja ich finde dieses Malbücher toll und freue mich über jedes weitere in meiner Sammlung. Also was hab ich wohl gemacht: Ich bin durchs Zimmer gehüpft und hab mich an den Zitaten die darin sind gefreut.
Du hast recht liebe Wichtelmama. Sie sind wirklich sehr schön :) Vielleicht werde ich morgen Nachmittag eins davon ausmalen und über den Inhalt nachdenken. Muss ich mal schauen ^^

In dem Sinne: schlaft gut zusammen


Flocke ;)

Sonntag, 10. Dezember 2017

Corlys Themenwoche 13.7: Dezember: Jahresrückblicke



Guten Abend zusammen :)

Die letzte Frage der dieswöchigen Themenwoche wartet auf euch. Mit meiner Antwort ^^

13.7 Wie sieht eure Statistik zu eurem Blogjahr aus? Seid ihr zufrieden? Was könnte besser werden? Habt ihr euch für nächstes Jahr was bestimmtes in dieser Richtung vorgenommen?

Meine Statistik ist nicht ganz wie die vom letzten Jahr. Aber ich kenne den Grund oder eher zwei davon. An dem einen will ich nichts ändern - denn was würde heißen meinen Freund in die Wüste zu schicken oder - nicht ganz so drastig - weniger Zeit mit ihm zu verbringen. Und so egoistisch bin ich dann doch zu sagen: Nein. Das mache ich nicht.
Der andere Grund... Tja ich muss mich was Rezensionen angeht mehr an den Pc setzen. Es ist nicht so, dass ich hier keine fertigen Rezensionen liegen habe. Aber das Abtippen ist etwas zu dem ich mich scheuchen muss.
Das ist die einzige Sache die ich im nächsten Jahr ändern möchte. Mehr Rezensionen und auch zügiger hochladen.
Ansonsten bin ich mit dem Inhalt zufrieden von meinem Blog. Nur das Layout will ich noch ändern.

Und wie ist es bei euch so? Würde mich interessieren wie das bei euch ausschaut.
Ganz liebe Grüße

Flocke ;)

Weihnachtswichteln'17 #5


Einen schönen 2.Advent :)

Ha heute schaffe ich es tatsächlich so wie ich es mir vorgenommen habe ^^
Auch wenn es erst der fünfte Beitrag ist sind wir schon bei Paket Nummer 10. Und ich zeig euch wie es aussah + was sich darin befand ^^


Aus dem Karton genommen habe ich es abgetastet und überlegt was drin sein kann. Gut das eine fühlte sich an wie eine Zuckerstange - was ein Zufall nicht? *kicher* - aber der Rest passte nicht.
Durchs Rätseln kam ich leider auf keine Idee, also schnell ausgepackt.
und ich war richtig gut ^^ die 'Zuckerstange' ist ein Bleistift *_*
Himmel wo bekommt man denn so etwas her? *ganz große Augen mache*
Den Rest seht ihr. Drei Schokoweihnachtsmannlollies. Wichtelmama.... es ist so schwer nicht an die Süßigkeiten zu gehen *schnief*
Doch ich werde standhaft noch die zwei Wochen aushalten damit alles auf dem Bild ist :)
Den Bleistift werde ich gleich ausprobieren ^^


Gespannt warte ich auf morgen, aber so lange werde ich jetzt lesen um mich abzulenken.

Schlaft nachher gut

Flocke ;)

Samstag, 9. Dezember 2017

Corlys Themenwoche 13.3 - 6: Dezember



Gute Nacht zusammen :)

Auch wenn es schon etwas später ist hier noch meine Antwort zu den weiteren Fragen von Corlys Themenwoche :)


13.3 Habt ihr euch was besonderes für den Dezember vorgenommen?

Tatsächlich nicht. Nächste Woche kommen drei Freunde her, weil ich mit ihnen und meiner Mitbewohnerin eine neue Rollenspielrunde anfangen möchte. Wir haben nicht gedacht, dass es dieses Jahr noch klappt ^^
Ansonsten würde ich gerne noch meine Bücher fertig katalogisieren. Dafür brauche ich aber noch einiges an Karteikarten.
Ja ihr lest richtig. Ich mache das noch per Hand. Mein PC ärgert mich da, also alles per Hand. Wenn ich erst mal alle fertig habe ist es danach weniger Arbeit, doch so weit muss ich es erst mal schaffen. In dem Sinne ^^ Ja da warten noch gut 800 Bücher auf mich fertig gemacht zu werden :)

13.4 Bald ist schon wieder Weihnachten. Habt ihr dafür besondere Pläne?

Ein paar ja. Aber davon erzähle ich euch mehr in der Weihnachtswoche ;)


13.5 Nehmt ihr euch im Dezember Vorsätze fürs neue Jahr vor? Wenn ja, welche sind das ?

Vorsätze? Nein im Normalfall nicht. Außer es geht ums lesen. Aber davon erzähle ich in der morgigen Frage mehr.


13.6 Was macht ihr an Silvester? Habt ihr was bestimmtes vor?

Dieses Jahr feire ich wahrscheinlich mit meinem Freund und zwei guten Freunden zusammen.
Irgendwie sind alle verplant. Also warum dann nicht auch wohin fahren?
Falls die Beiden auch nicht können wird es ein ruhiges, entspanntes Silvester mit meinem Freund alleine. Ein wenig hoffe ich, dass es so kommt denn es ist das erste Silvester von uns beiden.
Aber ich freue mich auch wenn die Anderen können.
Wisst ihr wie ich das meine?
*den Kopf etwas schief lege*


So das war jetzt ein großer Beitrag. Doch anderes hätte ich euch die Fragen nicht beantworten können. Für morgen fehlt nur noch eine Frage und dann ist die Woche schon vorbei.
Sagt mal wer klaut eigentlich immer die Zeit hmm?

*euch knuddel*

Einen schönen Abend noch

Flocke ;)

Weihnachtswichteln'17 #4


Einen schönen Abend zusammen :)

Fragt lieber nicht... ich hab es einfach nicht an den PC geschafft. Nicht mal für meinen normalen Beiträge und aus dem Grund gibt es jetzt mehrere Pakete auf einen Schlag.
Sprich von 6 - 9.
Freut euch mit mir, denn es sind wunderbare Dinge aus den Paketen gesprungen *__*
Und das meine ich wirklich ernst. Hab jedes mal gequietscht ^^'


Paket Nummer 6 war eher eine einzige Sache. Na könnt ihr es euch denken?


Ein Nikolausgeschenk in Form eines Weihnachtsmanns und dem Anfang von Knecht Ruprecht.
Man, man, man... ich glaube nicht, dass er bis Weihnachten überlebt. Wie soll ich das nur anstellen? *grübel*
Das ist wirklich nicht leicht.... aber so weit es in meiner Macht liegt versuche ich ihn zu retten.
Für die zwei kleinen Weihnachtsmänner konnte ich leider nichts tun. Die sind beide bei einem 'Unfall' ums Leben gekommen. *unschuldig gucke*
Aber irgendwie wird der große Weihnachtsmann es schaffen :)


Das hier war Nummer 7:


Schon beim anfassen habe ich gemerkt: es ist weich! Dazu noch der Spruch auf dem kleinen Zettel. Also habe ich das Paket schnell ausgepackt und bin dann quietschend durch mein Zimmer gehopst.
Angezogen habe ich sie danach ^^ Und ja selbst mit 30 darf man sich noch freuen wie ein kleines Kind :)
Die Socken sind so toll und warm!!! *___*
Ich bin verliebt in diese Fußwärmer *ein Weihnachtslied summe*
Danke :)


dann folgte gestern die Nummer 8:



Hier habe ich ein wenig gegrübelt. Es klang wie Smarties oder M&Ms... Doch die haben ja bekanntlich eine andere Verpackung. Da hab ich dann gegrübelt und es danach sehr fix ausgepackt.
HA! Ich hatte recht. Allerdings wäre ich niemals auf auf den Gedanken gekommen, dass in dem Päckchen noch ein Lesezeichenkalender fürs nächste Jahr dabei ist *_*
DANKE!!!!
Auch bei dem Päckchen gab es eine sehr zufriedene Flocke.
Denn das fehlte mir tatsächlich noch für das kommende Jahr: Ein neuer Kalender.
Für den habe ich sogar schon einen passenden Platz gefunden. Direkt über meinem Bildschirm an der Wand hinter meinem Schreibtisch ist noch ein Stück freie Wand. Mal ganz davon ab, dass ich ihn so jeden Tag sehe :)


Und nun zum letzten Päckchen für diesen Beitrag:



Da war eigentlich beim Anfassen schon klar, was sich in dem Paket befindet. Allerdings bin ich im Kopf die Liste der Bücher durchgegangen und habe überlegt welches darin ist.
Die Liste bestand aus gut 30 Büchern, weil ich meiner Wichtelmama eine Auswahl geben wollte nach der sie schauen kann. Gut alle gebundenen fielen damit raus XD
Aber Taschenbücher waren es auch viele.
Ich kam einfach nicht drauf und hab dann das Papier abgemacht.
Darunter lachte mich dann dieses Cover an und schon wieder hüpfte ich durch den Raum *_* Hinter dem Buch bin ich seit 5 Jahren her!!!
Ach und habe ich schon erwähnt wie sehr ich mich gefreut habe? ^^


Nein im ernst :) Dieser Adventskalender ist einfach toll *_* Jedes Paket macht mich neugieriger auf das nächste und immer muss ich einen weiteren Tag warten *schnief*
Alle verbieten mir einfach alles auszupacken... doch auch wenn es mir schwer fällt halte ich mich an die Kalendersache:
Jeden Tag nur eins

Egal wie schwer es fällt :)

Hab ich eigentlich schon danke gesagt? Falls ja kann ich es nicht oft genug sagen :)
Ich linse jetzt schon wieder zu dem Karton in dem die Pakete sind, denn wenn ich alle raus hole macht es die Sache noch schlimmer. So gehe ich jeden Tag daran, suche nach der richtigen Nummer und schließe den Karton wieder.
Und außerdem: Ich kann mich an den ausgepackten Sachen doch erfreuen :)


Schlaft nachher gut

Flocke ;)

Samstagsfragen #5

Guten Abend ihr Lieben :)

Diese knuffige Aktion habe ich vor einer Weile bei Corly entdeckt und auch heute habe ich wieder Lust daran teil zu nehmen. Dieses Mal ist es wieder eine Frage die gut passt. Warum?
Seht selbst:


SuBabbau! Haltet ihr Vorsätze wie "Ich kaufe mal eine Zeit lang keine Bücher und baue meinen SuB ab" ein?


*mich in meinem Zimmer umschaue und dann schallend anfange zu lachen*
Nein ^^
Genau dann wenn ich es mir verbiete sind genau die Bücher runter gesetzt hinter denen ich schon länger her bin. War bisher jedes mal so ^^''
Also nein. So was mache ich nicht mehr. In dem Zeitraum ist der Drang Bücher haben zu wollen auch besonders groß.
Und nur weil ich mir keine Bücher hole heißt es nicht das der SuB gleich hoch bleibt.
*schwer seufze*
Ich habe einen guten Freund - den ich auch gerne als großen Bruder bezeichne - der mir auch spontan mal Bücher schickt die mir noch fehlen.
Das ist bestimmt toll ^^ Aber nicht wenn du ihm sagst: "He ich hab diesen Monat nur 5 neue Bücher, von denen sind zwei schon gelesen und eins lese ich im Dezember."
Und dann ein paar Tage später ein Karton mit 13 Büchern bei dir aufschlägt.
Gut ich hätte es wissen müssen und ich habe mich auch gefreut. Aber gedanklich war das ein: Ich bin doch doof ich hätte es wissen müssen.
Gut das war dann auch mein Geburtstagsgeschenk, aber trotzdem *so tue als wenn ich schwer seufze*
Klingt gerade sicher fieser als es gemeint ist. Ich habe mich über die Bücher sehr gefreut *_*


Ansonsten habe ich die Hoffnung aufgegeben meinen SuB etwas niedriger zu bekommen. Denn meistens kommt was dazwischen. Eher freue ich mich wenn er trotz neuer Bücher sinkt. Dann habe ich alles richtig gemacht :D und muss mir keine Vorsätze dazu machen ;)


Und wie ist das bei euch so?

[die drei Flocken] Stapel ungelesener Bücher # 94

Hallo und einen schönen Samstag zusammen ^^

Vor über einem Jahr habe ich diese Aktion bei MsBookpassion gesehen und sie recht zügig übernommen. Sie selbst hat es bei Nina von FrauHauptsachebunt entdeckt.
Die Aufgabe ist es jeden Samstag drei Bücher von meinem Stapel ungelesener Bücher (SuB) vorzustellen.
Es klappt besser als ich gedacht habe. Denn jeden Monat wandern drei der Bücher die ich euch zeige auf meiner Leseliste und damit - nach dem Lesen - auf den Stapel gelesener Bücher.

Ich wünsche euch viel Spaß dabei. Und wer weiß. Vielleicht findet ihr das ein oder andere Buch das euch anspricht? Oder ihr mir eins davon ans Herz legen?
Bei der ganzen Auswahl ist es nicht immer leicht sich zu entscheiden welche ich euch zeige. Hier sind noch so viele Geschichten in meinem Reich versammelt die ich euch nicht vorenthalten möchte. Gehen wir also zu den nächsten dreien.

----------------------------------------------------------------------
zwei historische Romane und ein Jugendbuch


Zwei Jahrzehnte vor der blutigen französischen Revolution hätte sich in Dänemark beinahe eine friedliche Revolution vollzogen, unter der Federführung von Graf Struensee, dem Arzt und Aufklärer aus Altona. Wenn dieser sich nicht in die junge Königin Caroline Mathilde verliebt und mit ihr eine leidenschaftliche Affäre begonnen hätte, die ihn schließlich aufs Schafott brachte. Per Olov Enquist hat dem 'Ménage à trois' zischen dem geisteskranken König, seinem Leibarzt Struensee und der Königin eines seiner schönsten Bücher gewidmet: eine ergreifende Liebesgeschichte, ein psychologisches Drama und ein politisch-philosophischer Roman über Liebe und Macht.


Kurz nachdem Cynthias Mutter gestorben ist, verliebt sich ihr Vater auch schon in eine andere Frau, die zwei nervige Töchter im Schlepptau hat. Zu allem Überfluss macht Stiefschwester Felicia dann auch noch Cyns Schwarm Daniel schöne Augen. Ob es Cynthia gelingt, den gutaussehenden Kunststudenten mit ihren neuen Street-Art-Bildern auf sich aufmerksam zu machen? Das große Kulturfestival ist die Gelegenheit, sich Daniel erstmal undercover zu nähern.




Eine der spannendsten und geheimnisvollsten Sagen des Abendlandes ist der berühmte Mythos vom kretischen Labyrinth - in all seiner Sinnlichkeit neu erzählt aus der matriarchalischen Sicht der kretischen Kultur.







-------------

Euch morgen einen schönen 2. Advent

Flocke ;)

Saturday Sentence #69

Euch eine schöne Samstag Abend:)

Saturday sentence, eine kleine Aktion von Tarlucy. Die ich vor Ewigkeiten gesehen habe .Die sie wiederum bei Lesefee gefunden hat. Mir macht sie immer wieder Spaß und deshalb mache ich mit. Habt ihr bei euch auch Schnee?
Ich bin da ja gar kein Freund von *schauder* Und das bei meinem Spitznamen ^^' Aber was solls. In erster Linie habe ich den üblichen Samstagsbeitrag für euch :)

Ein kleines Buchspielchen für alle die teilnehmen möchten:

1. Nimm deine aktuelle Lektüre.











2. Gehe auf Seite 158, finde Satz 10 und teile uns so mit wie dein "saturday sentence" lautet.
Ich stellte mich in die Schlange und wartete.

*schmunzel*
Also ich habe mich heute noch nirgendwo angestellt.
Ungewohnt für meine Verhältnisse hab ich heute noch keinen Schritt vor die Tür getan und will es auch nicht. Dafür steckt meine Nase in drei unterschiedlichen Büchern - außer den Weihnachtsadventkalendern - die mir sehr gut gefallen. Damit komme ich weit genug aus dem Haus *lache*

In dem Sinne :) Euch allen einen schönen Abend und genießt den Tat morgen. Wenn es nach mir geht ganz ohne Schnee ^^

Eure

Flocke ;)

Monatsrückblick November'17


Einen schönen Samstag Abend :)

Ich schaffe es dieses Jahr wohl wirklich nicht mehr pünktlich *seufze* Aber ich hoffe es geht euch allen gut und euer November war schön.
Letztes Wochenende hatte ich Besuch da, von denen der letzte Montag Morgen gefahren ist. Das Wochenende war anstrengend, aber schön und jetzt kann ich euch endlich auf den neusten Stand bringen :) Selbst wenn das neue Wochenende schon halb rum ist *noch mal seufze*

Gelesen im November'17
SuB-Stand zu Beginn des Monats: 737
Gelesen insgesamt: 17
Davon erneut gelesen: 1
Davon abgebrochen: -
Davon geliehen: -
Seiten insgesamt: 4759
Aussortiert: -
Neuzugänge: 19
SuB-Stand Ende des Monats: 737




die drei ??? Spuk im Netz - Alfred Hitchcock
Der Wind der Erinnerung - Kimberly Wilkins
Das Schicksal des Wolkenclans - Erin Hunter
der geheime Blick - Erin Hunter
Fluss der Finsternis - Erin Hunter
Verbannt - Erin Hunter
Zeit der Dunkelheit - Erin Hunter
Lange Schatten - Erin Hunter
Sonnenaufgang - Erin Hunter
Weiß wie Schnee, rot wie Blut, grün vor Neid - Gabriella Engelmann
die witzigsten Schülerantworten - Lena Greiner
die Biene Maja und ihre Abenteuer - Waldemar Bonsels
Habsburgs vergessene Kinder - Thea Leitner
die Oleander-Schwestern - Cristina Caboni
Papa ist schwanger - Mario Ludwig
Katharina II. - Angelina Jordan
Im Leiden beginnt mein Sterben - Silke Ellenbach

Ja das war wieder eine lese reicher Monat. Auch wenn wir die ersten Dezemberwoche schon hinter uns haben. Gefallen haben mir alle Bücher. Allerdings mochte ich einen der Protagonisten Kater aus der Warrior Cats Staffel nicht. Was sich am Ende gebessert hat, auch wenn ich damit nie und nimmer gerechnet habe. Diese Geschichte ist immer wieder für Überraschungen gut :)

Zu den Rezensionsexemplaren wird es noch Rezensionen geben. Ich habe vor sie morgen fertig zu machen und dann auch recht zügig abzuschreiben.
Lasst es euch gut gehen und genießt den Abend ehe es morgen mit dem zweiten Advent weiter geht.

Winterliche Grüße

Flocke ;)

Leseliste Dezember'17

Guten Morgen ihr Lieben :)

Ja mit deutlicher Verspätung kommt dann auch mal meine Leseliste ^^'''
Mich hat eben fast der Schlag getroffen als ich gesehen habe, dass mein PC den Beitrag nicht hochgeladen hat. So kann ich euch allerdings noch zwei Nachzügler für meine Liste auf einem zweiten Bild zeigen.
Erst mal das Hauptbild und natürlich wie immer die Liste dazu:



das Gutshaus - Anne Jacobs
Hercules Piorot Weihnachten - Agathe Christie
Winter und Schokolade - Kate Defrise
damals im Dezember - Richard Paul Evans
die Magie der Weihnacht - Richard Paul Evans
ein Geschenk von Bob - James Bowen
Märchen und Geschichten zur Winterzeit
Märchen für Winter und Weihnacht - Brunhilde Noffke
Maria, Mord und Mandelplätzchen
Süßer die Schreie nie klingen
Glöckchen, Gift und Gänsebraten
Türchen, Tod und Tannenbaum
Plätzchen, Punsch und Psychokiller
Stollen, Schnee und Sensemann
kleines Hundeherz sucht großes Glück - Petra Schier
Vier Pfoten und das Weihnachtsglück - Petra Schier
Ein Weihnachtshund auf Probe - Petra Schier
Vier Pfoten unterm Weihnachtsbaum - Petra Schier
Suche Weihnachtsmann, biete Hund - Petra Schier
Ein Weihnachtshund für alle Fälle - Petra Schier
Ein Weihnachtsengel auf vier Pfoten - Petra Schier
der himmlische Weihnachtshund - Petra Schier
Totenstille Nacht - Jan Costin Wagner
Weihnachtsblüte - Corina Bomann
Ramses, Sohn des Lichts - Christian Jacq


Und hier sind zwei weitere die ich lesen will und werde, denn es sind Rezensionsexemplare :D



Kerzen, Killer, Krippenspiel
Weihnachtsküsse im Schnee - Scarlett Bailey



Ja ich weiß die Liste ist nicht nur später als sonst, sondern auch schon ziemlich rot. Das liegt einfach daran, dass die meisten von ihnen Adventskalender sind und da muss ich ja pro Tag ein Türchen lesen nicht wahr ;)
Und ja. Es sind wirklich schon so viele Bücher gelesen. Mehr dazu aber am Ende des Monats :) versprochen ^^

Lasst es euch gut gehen und kommt gut zu den Feiertagen.
Ganz liebe Grüße

Flocke ;)

Mittwoch, 6. Dezember 2017

Gemeinsam lesen #62



Gute Nacht ihr Lieben :)

Ja das wird jetzt was sehr eng und ich weiß nicht ob der Beitrag den Dienstag noch erscheint oder erst am Mittwoch. Den ganzen Tag war ich nicht am PC und hole gerade auf was zu machen ist.
In dem Sinne: Viel Spaß mit den üblichen Fragen und einer Neuen :)


1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
Das ist dieses hier. Ich bin noch recht am Anfang. Seite 28.



2. Wie lautet der erste Satz auf deiner Seite?
"Elena. Wenn du hergekommen bist, um mir Vorträge zu halten..."


3. Was möchtest du unbedingt zu deinem aktuellen Buch sagen?
Ich bin zwar noch recht am Anfang, doch genau wie ihre anderen Weihnachtsbücher mag ich die Geschichte. Lulu ist eine unheimlich süße und putzige Hündin. Carsten ein sturer Kopf. Doch ich bin mir sicher, dass die Hündin das ziemlich schnell ändern wird.
Bis heute Abend werde ich wissen wie es ausgeht :)

4. Was steckt bei euch im Schuh? Feiert ihr Nikolaus? Gibt es Geschenke oder habt ihr sonst irgendwelche Traditionen an diesem Tag oder macht ihr euch da gar nichts draus? 

Nein Nikolaus direkt feiere ich nicht, aber bei meiner Mitbewohnerin und mir gibt es einen Nikolaus im Stiefel und ein paar selbstgemachte Kekse.
Ansonsten ist Nikolaus nichts was ich feire und große Geschenke gibt es schon mal gar nicht! Schließlich ist in drei Wochen Weihnachten. Damit ist dem Konsumbiest genüge getan. Mal ganz davon ab, dass ich schon alle Weihnachtsgeschenke habe ^^ Und das seit Mitte November.

Schlaft gut und bis nächste Woche

Flocke ;)

Dienstag, 5. Dezember 2017

Corlys Themenwoche 13.2: Dezember: Was verbindet ihr mit Dezember? Mögt ihr es gerne?



Gute Nacht zusammen :)

Auch wenn es schon etwas später ist hier noch meine Antwort zu der zweiten Frage von Corlys Themenwoche :)


13.2 Was verbindet ihr mit dem Dezember? Mögt ihr es oder nicht?

Außer Weihnachten verbinde ich mit dem Dezember schöne Erinnerungen aus meiner Kindheit wo noch Schnee lag und mein Vater mit uns draußen rodeln oder spazieren war. Eine Schneeballschlacht gemacht und uns viele Fragen beantwortet hat.
Die Adventsonntage mit den Liedern von Rolf Zuckowski - die ich heute noch gerne höre - und Weihnachtsgeschichten.
Den Geburtstag meines Bruders - 26. Dezember - wo dann immer alle da waren.
Den Jahreswechsel an Silvester.
Meist meine eigene Geburtstagsfeier am ersten Advent, wenn mein Geburtstag mal wieder mitten in die Woche fällt. Oder kurz davor wie es dieses Jahr auch wieder wahr *seufze*
Weihnachtsmärkte mit Freunden aufsuchen.
Gemütlich drinnen im warmen lesen, denn ich mag keine Kälte *rot werde* Auch wenn ich ein Novemberkind bin.
Allerdings auch so Dinge wie 'Konsumsucht' für Weihnachtsgeschenke. So viel Geld für einen einzigen Tag, dabei kann man doch auch vieles selbst machen und die wichtigsten Sachen kann man eh nicht kaufen. Liebe, Familie und Gesundheit.

In dem Sinne: Schlaft gut und bis morgen

Flocke ;)

Weihnachtswichteln'17 #3


Hallöchen :)

Dieses Mal bin ich fix dabei. Und ohne viel zu quatschen will ich euch zeigen wie Paket Nummer fünf aussah und was sich darin befand.
Freut euch also mit mir ;)




Jaaa ^^ In dem Paket war eine Tüte Haribo Erdbeeren :) ich liebe sie!!!
schmecken unheimlich lecker und machen gerade zu süchtig *kicher*
Ich weiß noch nicht ob die bis zum 24 noch leben wenn ich ein Gruppenbild von allem machen möchte *hust*
Aber ich schätze das versteht ihr oder? *unschuldig guck*
Na ich möchte euch nicht noch länger aufhalten.
Gespannt warte ich auf morgen und wünsche euch allen eine gute Nacht.

Vorweihnachtliche Grüße

Flocke ;)





Montag, 4. Dezember 2017

Weihnachtswichteln'17 #2


gute Nacht zusammen :)

Das zum Thema ich will euch jeden Tag einen Beitrag zu meinem tollen Adventskalender hochladen *schwer seufze*
Kommt davon wenn Besuch da ist und man am Tag danach zu erschlagen ist um viel an den PC zu gehen. Aber ich habe es versprochen und darum zeige ich euch noch fix was in meinen Paketen 3 und 4 drin gewesen ist. So viel schon mal: Ich habe mich sehr gefreut :)




In Paket Nummer drei war genau wie in zwei ein Buch :) Der zweite Teil der Reihe von Nele Neuhaus mit Pia Kirchhoff und Oliver von Bodenstein. Ich habe ja gesagt, dass ich die Autorin für mich entdecken möchte und um so mehr hat es mich gefreut den zweiten Band der Reihe in den Händen zu halten.
Ich glaube die nehme ich mir wirklich für den Januar vor ^^

Und dann war auch schon der heutige Morgen. Mit folgendem Paket


Ja ihr seht richtig. In Paket Nummer vier war dann der dritte Band der Reihe von Nele Neuhaus.
Man was hab ich gequietscht und einen kleinen Tanz durch mein Zimmer gemacht. Wenn mir die Reihe gefällt - wovon ich ausgehe - kann ich die Bücher nahtlos nacheinander lesen und hoffentlich auch genießen :)


Man bin ich neugierig auf das nächste Paket *ganz hibbelig bin*
Ehe ich gleich ins Bett gehe werde ich da noch gaaaanz schnell rein schauen :)
Tut mir leid, aber ich bin einfach zu neugierig *hust*

Schlaft gut und bis morgen. Ich melde mich morgen Mittag bei euch nach dem Kekse backen ^^

Flocke ;)

Montagsfrage # 38



Hallo und eine ruhigen nacht :)

Noch ist es Montag und darum gibt es heute natürlich wieder eine Frage. Sogar eine auf die ich mich sehr gefreut habe :)

Hast du eine Lieblingsbuchhandlung? Was gefällt dir an ihr?

Ja ich habe tatsächlich eine Buchhandlung meines Vertrauens. Manchmal sage ich auch liebevoll 'Dealer meines Vertrauens' was meinen Freundes und Familienkreis jedes mal schmunzeln lässt.

Manche würden darüber lachen. Denn wer geht heute noch in eine Buchhandlung?
Auch ich bestelle vieles, aber das liegt oft daran, dass ich Bücher haben möchte die es nicht mehr im Buchhandel gibt. Oder ich habe nicht das Geld dafür - was auch immer wieder vorkommt.

Aber am allerliebsten gehe ich in eine kleine, gemütliche Buchhandlung. Nicht weit von meiner Wohnung entfernt.

Warum habe ich eigentlich schon gesagt: Klein, gemütlich, persönlich.
- Die Besitzerin kennt mich beim Namen
- Sie weiß was ich lese
- wir halten gerne ein Schwätzchen wenn kein anderer Kunde da ist
- unterhalten uns über Bücher
- sie macht sich Sorgen wenn ich mal ein paar Wochen nicht komme
- ihre Fragen kommen aus Interesse

Das sind alles Dinge die ich sehr wichtig finde und da die Angestellten dazu auch noch nett sind ist es mir eine wahre Freude dort einzukaufen.
Was nicht vor Ort ist kann ich am nächsten Tag abholen und wie schon geschrieben: Immer ein nettes, kleines Gespräch.
Ich hoffe die Buchhandlung bleibt da noch sehr lange. Denn sonst muss ich wieder mehr in die Stadt fahren.

Und ihr? Habt ihr eine Lieblingsbuchhandlung? Ich bin neugierig auf eure Antworten.

Ganz liebe Grüße und schlaft gut.

Flocke ;)

Corlys Themenwoche 13.1: Dezember: Macht ihr Jahresrückblicke? Wie sehen die aus?



Gute Nacht ihr Lieben :)

Ja wir haben tatsächlich schon Anfang Dezember. Man, man, man.... und passend dazu ist die neue Themenwoche von Corly heute in die Startlöcher gegangen. Ich habe wieder Lust mit zu machen und darum gibt es auch so spät noch meine Antwort :)


13.1 Macht ihr Jahresrückblicke? Wie sehen die aus?

Hmm... es kommt drauf an was hier als Jahresrückblick gemeint ist.
Blog technisch schaue ich natürlich zurück auf die Monate und was ich in der Zeit geschafft habe - oder auch nicht. Hier gehe ich natürlich über Zahlen. Also nicht unbedingt wie oft wurde was aufgerufen. Sondern: was habe ich wann gelesen, wie viel habe ich geschafft. Sind die Zahlen anders als im Jahr davor und, und, und...

Bei Youtube ist es quasi das Gleiche. Ich gucke zurück und überlege ob ich vielleicht was im nächsten Jahr ändern kann/soll/werde.

Privat schaue ich natürlich auch zurück. Das aber eher in der Hinsicht was so passiert ist. Wie viel war positiv, was hat mich lange beschäftigt. Sind viele schlimmer Dinge passiert. Was hat mich aufgeregt. Wer ist aus meinem Leben verschwunden und was habe ich dazu gewonnen. Auf die Statistik freue ich mich im diesen Jahr wirklich sehr :) Denn es sind viele schöne Dinge passiert und ein paar stehen für das nächste Jahr schon an :)


Und wie ist das bei euch so? Jahresrückblicke ja oder nein?

Schlaft gut.

Flocke ;)

Samstag, 2. Dezember 2017

[die drei Flocken] Stapel ungelesener Bücher # 93

Hallo und einen schönen Samstag Abend ihr lieben ^^

Vor fast zwei Jahren habe ich diese Aktion bei MsBookpassion gesehen und sie recht zügig übernommen. Sie selbst hat es bei Nina von FrauHauptsachebunt entdeckt.
Die Aufgabe ist es jeden Samstag drei Bücher von meinem Stapel ungelesener Bücher (SuB) vorzustellen.
Es klappt besser als ich gedacht habe. Denn jeden Monat wandern drei der Bücher die ich euch zeige auf meiner Leseliste und damit - nach dem Lesen - auf den Stapel gelesener Bücher.

Ich wünsche euch viel Spaß dabei. Und wer weiß. Vielleicht findet ihr das ein oder andere Buch das euch anspricht? Oder könnt ihr mir eins davon ans Herz legen?
Bei der ganzen Auswahl ist es nicht immer leicht sich zu entscheiden welche ich euch zeige. Hier sind noch so viele Geschichten in meinem Reich versammelt die ich euch nicht vorenthalten möchte. Gehen wir also zu den nächsten dreien.

----------------------------------------------------------------------
zwei mal historische und ein normaler Roman




Schon zu ihren Lebzeiten wird die schöne Marozia zur Legende. Bevor sie die Ehe mit einem Markgrafen eingehen muß, gewährt ihre Familie Papst Sergius das Recht der ersten Nacht. Das Kind, das Marozia auf die Welt bringt, ist der Sohn des Papstes. Fortan kennt sie nur noch ein Ziel: Ihr Erstgeborener soll ebenfalls Papst werden - auch wenn sie dazu die Macht über Rom erlangen und sich gegen ihre eigenen Familie stellen muß.




Connie Goodwin ist fasziniert von den Hexenverfolgungen im Neuengland des 17. Jahrhunderts. Auch ihre Doktorarbeit befasst sich mit diesem Thema, und in den Kirchenregistern von Salem hofft sie, Originaldokumente aus jener Zeit zu finden. Bei ihren Recherchen lernt Connie den jungen Restaurator Sam kennen, der ihr prompt seine Hilfe anbietet. Doch den eigenartigen Fund acht Connie im Haus ihrer verstorbenen Großmutter, das in der Nähe von Salem etwas abgelegen in einem kleinen Küstenstädtchen liegt: Hier entdeckt Connie ein vergilbtes Pergament, das sie auf die Spur eines alten Buchs mit sonderbaren Formeln und Rezepten bringt. Als sich Connie näher mit dem Buch beschäftigt, kommt es plötzlich zu rätselhaften Ereignissen. Offenbar wohnt den alten Rezepten eine magische Kraft inne - und das bringt nicht nur Connie, sondern auch Sam in höchste Gefahr...


Sie lieben aufrichtig oder aus Berechnung, sie waren die glänzendesten Schönheiten ihrer Zeit oder so häßlich, daß der Volksmund spottete, der Beichtvater müsse sie für den Regenten ausgesucht haben. Sie kamen aus dem Hochadel oder aus der Gosse, und sie endeten als Herzoginnen - oder auf dem Schafott.
Der Autor über Leben und Lieben der großen Mätressen Europas von der Marquise de Pompadour bis Lola Montez: Ein schillerndes Sittengemälde, das den Glanz verflossener Jahrhunderte wieder aufleben läßt.


-------------

Euch morgen einen schönen ersten Advent
ganz liebe Grüße

Flocke ;)

Saturday Sentence #68

Euch eine schöne Samstag Abend:)

Saturday sentence, eine kleine Aktion von Tarlucy. Die ich vor Ewigkeiten gesehen habe .Die sie wiederum bei Lesefee gefunden hat. Mir macht sie immer wieder Spaß und deshalb mache ich mit. So auch heute, obwohl ich die Bude voll habe mit ein paar guten Freunden :)

Ein kleines Buchspielchen für alle die teilnehmen möchten:

1. Nimm deine aktuelle Lektüre.











2. Gehe auf Seite 158, finde Satz 10 und teile uns so mit wie dein "saturday sentence" lautet.
"Ei, kehrt euch selber."

Also gekehrt habe ich heute noch nicht, aber ein paar andere Sachen habe ich schon hinter mir. Darunter auch einkaufen, kochen und Gäste bewirten - die auch noch vor Ort sind.

Darum wünsche ich euch jetzt noch einen schönen Samstag Abend und gehe wieder nach drüben mich um meinen Besuch kümmern.
Lasst es euch gut gehen und bis nächste Woche.
*alle knuddel*

Gruß

Flocke ;)

Weihnachtswichteln'17 #1



Guten Morgen ihr Lieben :)

Wir haben zweiten Dezember und ich hoffe ihr seid gut in den Monat reingekommen.
Mein Start war ein wenig Aufräumlastig, doch was tut man nicht alles für Familie und Freunde ^^


Jetzt möchte ich euch aber erzählen was es mit diesem Beitrag hier auf sich hat.
Genau wie letztes Jahr habe ich bei Lovelybooks am Weihnachtswichteln teilgenommen.
Normalerweise ist das Auspacken erst am 24 Dezember. Doch meine Wichteleltern waren sie so lieb mir aus dem Wichtelpaket einen Adventskalender zusammen  zu stellen. Im Gegensatz zu meinen Mitwichtlern habe ich also heute schon zwei Pakete aus dem Kalender geöffnet.
Gestern bin ich zu nichts gekommen, aber ich habe mir vorgenommen von nun an jeden Tag einen kleinen Beitrag zu erstellen und euch zu zeigen was sich in meinem Paket befindet.

Hier aber erst mal das schwere und kein Geheimnis von sich preisgebende Paket:



Und es ist wirklich groß. Mit dabei war der Brief den ich euch hier drunter zeige.



Natürlich habe ich mich an die Anweisung gehalten die im Brief stand und es dann geöffnet. 
Der erste Eindruck war so:


Ganz viel Polsterfolie ^^ Die nicht viel zeigt *grinse* Fand ich gut damit es den Inhalt schützt, aber: Sehen konnte ich immer noch nichts ^^'
Also weg mit der Knallfolie und TADA!!! So sah es dann aus:


Und ja der Karton ist wirklich voll bis oben hin. 
Darin habe ich dann das erste Paket gesucht und schließlich gefunden ^^




Dazu gab es einen kleinen gefalteten Zettel mit der Nummer 1 drauf. Darauf stand ein kleiner Tipp, doch an der Verpackung habe ich mir schon gedacht, dass es wohl Tee ist.
Diese Sorte habe ich tatsächlich noch nicht getrunken. Aber das werde ich bald ändern. Selbst wenn mir die Schärfe des Ingwer (nennt man das so?) etwas Bammel macht.
Tee trinke ich sehr gerne und aus dem Grund freue ich mich sehr über den Inhalt des kleinen Päckchens :)


Heute morgen habe ich mich dann an Päckchen Nr 2 gemacht.


Das musste ich erst mal suchen weshalb meine Neugier noch gewachsen ist. So viele kleine Pakete *_*
Beim Anfassen habe ich mir dann schon gedacht, dass es sich um ein Buch handelt. Nur was für eins? Ich geriet ins grübeln, denn um meinem Wichtelelternteil zu helfen habe ich ein paar Titel reingetan zur Auswahl.
Als ich das Paket dann geöffnet habe war die Freude groß. Von Nele Neuhaus habe ich noch kein Buch gelesen. Doch neugierig bin ich schon eine ganze Weile auf diese.
Diesen Monat werde ich es sicher nicht schaffen das Buch zu lesen, aber für Anfang des Jahres nehme ich es mir fest vor :)


So und das war es damit von meinem ersten Beitrag. Morgen folgt dann Paket Nr 3 :)

Lasst es euch gut gehen.
Gruß

Flocke ;)